. .

Behindertenangelegenheiten

Schwerbehindertenausweis

Seit dem 01.01.2008 ist das Versorgungsamt des Rhein-Sieg-Kreises zuständig für die Feststellung von Behinderungen und die Ausstellung von Schwerbehindertenausweisen.

Weitere Informationen, Ihre Ansprechpartner und den Antragsvordruck erhalten Sie auf der Internetseite des Rhein-Sieg-Kreises.

Eingliederungshilfe für Behinderte nach dem SGB XII

Die Eingliederungshilfe für Behinderte nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) wird für in Rheinbach Wohnhafte vom

  • Rhein–Sieg–Kreis und dem
  • Landschaftsverband Rheinland

erbracht.

Informationen über

  • Frühförderung
  • Sonderkindergärten
  • Schulbegleitung
  • Hilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

erhalten Sie beim Sozialamt des Rhein–Sieg–Kreises.

Informationen über

  • Arbeit
  • Wohnen

erhalten Sie im Dezernat Soziales des Landschaftsverband Rheinland.

Behinderten - Fahrdienst

Der Rhein–Sieg–Kreis gewährt im Rahmen freiwilliger Leistungen Personen,

  • die auf einen Rollstuhl angewiesen sind,
  • deren Schwerbehindertenausweis das Merkmal "aG" - außergewöhnliche Gehbehinderung - enthält,
  • keine Beförderungsmittel im öffentlichen Personennahverkehr (Bus, Bahn) nutzen können und
  • denen kein eigenes Fahrzeug zur Verfügung steht,

einen pauschalierten Fahrkostenzuschuss zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Weitere Informationen, Ihre Ansprechpartner und eine Info–Broschüre finden Sie auf der Internetseits des Rhein-Sieg-Kreises.

Finanzielle Unterstützung für Freizeitmaßnahmen

Hier gelangen Sie zur Informationsseite des Rhein–Sieg–Kreises mit Auskünften zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten von Freizeitmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Wegweiser für Menschen mit Behinderungen

Den Wegweiser für Menschen mit Behinderungen erhalten Sie im Fachgebiet Soziale Leistungen der Stadt Rheinbach und hier.

 

Behindertenbeauftragte des Rhein-Sieg-Kreises

Frau Bettina Lübbert wurde im Januar 2007 zur Behindertenbeauftragten des Rhein-Sieg-Kreises bestellt.

Besuchen Sie hier die Internetseite der Behindertenbeauftragten des Rhein-Sieg-Kreises.

KoKoBe: Kontakt- und Beratungsangebote für Menschen mit geistiger Behinderung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KoKoBe (Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsangebote) unterstützen und beraten Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung und deren Angehörige in vielen Bereichen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner erhalten Sie auf der Internetseite der KoKoBe Bonn/Rhein–Sieg.