. .

Rheinbacher Rat tagt in der Stadthalle - Stadtverwaltung setzt Gebühreneinzug aus

Aufgrund der Schließung von Schulen und der damit verbundenen Betreuungsangebote, der Kindertageseinrichtungen sowie der Einrichtungen der Kindertagespflege, hat die Stadt Rheinbach die entsprechenden Abbuchungen der satzungsgemäßen Beiträge für April ausgesetzt.

Für den Erlass dieser Beiträge ist jedoch der Rat der Stadt Rheinbach zuständig. In diesem Zusammenhang liegt der Verwaltung ein entsprechender Antrag aller Fraktionen im Rat der Stadt Rheinbach vor. Hierüber wird der Rat in seiner Sitzung am 27. April 2020 beraten.

Zur Einhaltung der empfohlenen Schutzmaßnahmen wird der Rat in der Stadthalle, Villeneuver Straße, tagen.