. .

Jetzt anmelden: Tag des offenen Denkmals

Rhein-Sieg-Kreis (we) – Sie sind Eigentümerin oder Eigentümer eines Denkmals? Sie sind stolz darauf und möchten es gerne Interessierten zeigen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich zur Teilnahme am Tag des offenen Denkmals anzumelden!

Am 8. September 2019 werden wieder kostenfrei für alle Besucherinnen und Besucher Denkmale geöffnet, um die Bedeutung des Erhalts und der Pflege des kulturellen Erbes in den öffentlichen Focus zu rücken. Eigentümerinnen und Eigentümer haben die Möglichkeit, sich am Aktionstag zu beteiligen. Melden Sie sich ab sofort bis zum 31. Mai 2019 unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/mitmachen an.

In diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur". Das Motto schließt sich an das Bauhaus-Jubiläum an. Das Bauhaus wurde - obwohl es nur vierzehn Jahre bis zur Schließung im Jahre 1933 existierte - zu einer der prägendsten Schulen für Architektur, Kunst und Design im 20. Jahrhundert. 2019 jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal – und damit auch der wichtigste künstlerische Umbruch des 20. Jahrhunderts, der das künstlerische Denken und Schaffen weltweit revolutionierte und bis heute wirkt.

Interessierte sind eingeladen, ihre Aufmerksamkeit auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten. Wie haben diese Umbrüche neue Kunst- und Baustile herbeigeführt, die somit Zeitzeugnisse der jeweiligen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen? Unabhängig von der Denkmalgattung, der Zeit und vom Ort – Umbrüche sind überall zu finden. Gehen Sie mit auf Spurensuche!

Weitere Informationen zum Thema gibt es bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Schlegelstraße 1, 53113 Bonn, Telefon 0228/9091-440, Telefax 0228/9091-449, E-Mail: info@denkmalschutz.de.